REFLEKT und Siemens erweitern Digitale Transformation in der Prozessindustrie

REFLEKT und Siemens erweitern Digitale Transformation in der Prozessindustrie

 

Read more...

DOWNLOAD PRESS RELEASE

download-1

DIGITALISIERTE HANDBÜCHER UND SCHULUNGEN ERSTELLT MIT DER AUGMENTED-REALITY-SOFTWARE REFLEKT ONE VERBESSERN EFFIZIENZ UND REMOTE-ZUGANG

29. Juli 2021. Siemens und REFLEKT haben heute gemeinsam mit Dow Augmented Reality (AR) Handbücher und Trainingsleitfäden für einen prozessbasierten Prüfstand vorgestellt. Der Demonstrator im MxD Innovation Center in Chicago zeigt, wie Digital-Twin-Technologie und Work Augmentation die Fertigung vereinfachen und den Remote-Zugriff in der Prozessindustrie erleichtern.

Anhand von visuellen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und 3D-Visualisierungen können die Mitarbeiter Servicearbeiten wie den Austausch einer Pumpe schneller und mit geringerem Fehlerrisiko als bisher durchführen. Der Vorteil gegenüber der klassischen Dokumentation liegt in der einfachen visuellen Führung sowie der realistischen Darstellung direkt an den Maschinen und Anlagen.

REFLEKT ONE at MxD Siemens 1  REFLEKT ONE at MxD Siemens 2

Weitere Infos in der Siemens press release.

SIEMENS KUNDEN ERSTELLEN AR-LÖSUNGEN MIT REFLEKT ONE

Siemens-Kunden profitieren von der Integration der Work-Augmentation-Plattform REFLEKT ONE in Teamcenter PLM und Mindspehre. Damit können Unternehmen in kurzer Zeit und ohne Programmierkenntnisse AR-Anweisungen und Trainings erstellen.

“Gemeinsam mit Siemens zeigen wir das digitale Toolset für den vernetzten mobilen Mitarbeiter. Die Kombination von Teamcenter mit REFLEKT ONE ist das leistungsfähigste AR-System auf Basis von PLM- und CAD-Daten. Es spart unseren gemeinsamen Kunden viel Zeit und Geld”, sagt Wolfgang Stelzle, CEO von REFLEKT.