Fünf faszinierende Projection Mappings

Hände bewegen sich über die Fassade und es scheint, als würde sich das gesamte Gebäude verän­dern. Ein Auto erhält in sekun­den­schnelle neue Lackie­rungen und Designs. Das Spiel­feld bewegt sich und plötz­lich öffnet sich der Boden. Real oder nicht real – das ist die Frage. Projec­tion Mappings sind Projek­tionen, bei denen Bilder und Anima­tionen auf reale Gegen­stände proji­ziert werden. Mit licht­starken Projek­toren verän­dern sich Ober­flä­chen von Objekten und Gegen­stände geben einen Blick ins Innere frei. Wir haben fünf Projec­tion Mappings ausge­wählt, die nicht nur faszi­nie­rende Projek­tionen zeigen, sondern auch konzep­tio­nell und mit künst­le­ri­schem Anspruch gestaltet wurden.

CLEVELAND CAVALIERS

Eine Projek­tion mit Begeis­te­rungs­faktor. Tolle Inhalte, sehr gelun­genes Dreh­buch. Faszi­nie­rendes Live-Erlebnis.

 

 

“320° Licht” GASOMETER OBERHAUSEN

Das Projekt mit dem höchsten künst­le­ri­schen Gesamt­an­spruch. Die Projek­tion der Bremer Künst­ler­gruppe Urban­screen verwan­delt den Gaso­meter in ein Licht­spiel aus Formen, Realität und virtu­ellem Raum.

 

 

SANTA’S ELVES TAKE OVER AIR BALTIC PLANE

Zwar schon drei Jahre alt, aber immer wieder toll zu sehen, wie sich die Faszi­na­tion auf die Menschen über­trägt. Wer erwartet schon eine Projek­tion auf ein Flug­zeug an einem gewöhn­li­chen Tag am Flughafen.

 

 

MAGIC PROJECTION MIT MARCO TEMPEST

Hervor­ra­gend einstu­dierte Bewe­gungen und damit eine inter­ak­tive Vari­ante des Projec­tion Mapping.

 

 

FORD FIESTA 2013

Die Auto­bauer sind wahr­lich Experten mit Projec­tion Mapping. Hier der Ford Fiesta in wech­selnden Farb-Designs und animierten Fahrzeugteilen.

 

Natür­lich gibt es noch eine Reihe weiterer inter­es­santer Beispiele. Wer gute Projec­tion Mappings kennt, darf uns diese gerne schi­cken. Wir sind gespannt auf Eure Favoriten.

WEITERFÜHRENDE LINKS

Projec­tion Mapping Central: What is Projec­tion Mapping?

Bild­quelle: Thin­kAOR

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *